Folgende Unterlagen werden zur Beurkundung eines Sterbefalles benötigt:

 

Ledige:              Geburtsurkunde, Personalausweis

 

 

Verheiratete:     Heiratsurkunde (Stammbuch), Personalausweis

 

 

Verwitwete:       Heiratsurkunde (Stammbuch), Sterbeurkunde des

                           Ehepartners, Personalausweis 

 

 

Geschiedene:    Heiratsurkunde (Stammbuch), rechtskräftiges

                          Scheidungsurteil, Personalausweis

 

 

Sollten einzelne Personenstandsunterlagen nicht vorhanden sein, sind wir gern bei der Beschaffung behilflich.

 

Zuständig für die Beurkundung eines Sterbefalles ist immer das Standesamt des Sterbeortes (unabhängig vom Wohnort der/des Verstorbenen).

 

 

Falls vorhanden sind noch zusätzliche Unterlagen hilfreich:

 

-  Rentenänderungsbescheide

 

-  Rentenbescheide von Betriebsrenten, VBL usw.

 

-  Versichertenkarte der Krankenkasse

 

-  Schwerbehindertenausweis

 

-  Mitgliedsnachweise von Gewerkschaften

 

-  Originalversicherungsscheine oder Policen der Lebens- oder Sterbegeld-

    versicherungen.